Starke Teamleistung wurde nicht belohnt

Die Basketballmannschaft des SFG Serres hat sich am Samstag, 16.11.2019 mit einer sehr guten Mannschaftsleistung gegen die LA Dunkings in Karlsbad präsentiert. Insgesamt neun Spieler traten mit Unterstützung von Fans das Spiel in der Becker-Halle in Langensteinbach an. Am Ende der Spielzeit hat es leider knapp nicht für einen Sieg gereicht. Zum Schluss des letzten Viertels stand es 68:59 (46:33) gegen das Team von Coach Carsten. Nach einem guten Start und einem 6 zu 0 Lauf unseres Teams haben die Karlsbader mit einer fantastischen Dreierquote geantwortet und einen Vorsprung in der ersten Halbzeit aufgebaut, der trotz immer besser werdender Verteidigung nicht mehr aufgeholt werden konnte. Auch im Angriff hat viel beim Team aus Serres geklappt, vor allem aber das Zusammenspiel war herausragend: Jeder Spieler hat Körbe geworfen. Aus Niederlagen lernt man wohl am besten, wodurch in den nächsten Trainingseinheiten noch etwas Fokus auf die Verteidigung von Würfen gelegt wird um in Zukunft für alles gewappnet zu sein. Alles in allem war der Trainer und das Team über die Erfahrung zufrieden und sind angespornt weiter am Ball zu bleiben um bei einem nächsten Testspiel sich selber für eine gute Leistung belohnen zu können.

 

Sie auch:
http://www.bgkarlsbad.de/Inhalt/Freizeitgruppe-mit-ansehnlichem-Testspiel-gegen-Serres

 

Trikots für die U10

Die ersten Spiele erfolgten noch mit Leibchen, dann hatten wir ein paar Jahre bedruckte T- Shirts und nun haben wir endlich einen richtigen Trikot- Satz mit Hemden und Hosen! Und dazu auch gleich noch Wende- Trikots. Unglaublich!

Möglich ist dies nur mit der großartige Spende durch Hr.  René Cordier von der  Fa. Dr. Klein aus Pforzheim. „Die Partner für Ihre Finanzen“. Vielen DUNK!
Vielen Dank auch an die Fam. Schippers für die Vermittlung und Bestellung.

U10 Spieler/innen mit den Trainern und dem Sponsor Hr. Cordier

AKTUELLE INFORMATION ZUM VOLKSLAUF

Streckenänderung für 10km- und 5,5 km Lauf

Das Landratsamt Enzkreis äußert Bedenken, dass Personen durch evtl. umstürzende Bäume (Hitzeschäden / Baumsterben) zu Schaden kommen könnten.

Daher wird unsere Volkslauf-Strecke nur die ersten 3 km durch den freigegebenen Wald führen, allerdings nicht wie üblich bis Wald Richtung Öschelbronn, sondern Richtung Wurmberg / Wimsheim.

Wir haben daher eine attraktive Alternativ-Strecke ausgesucht.

Heckengäu-Lauf 2019_10 Kilometer

Der Verein wünscht einen guten Lauf und viel Erfolg!

————————

Ab sofort sind Anmeldungen im Voraus nur noch online unter diesem Link möglich:

https://www.abavent.de/anmeldeservice/serres2019

Nachmeldungen sind am Tag des Volkslaufs bis 60 Minuten vor Start des ersten Laufs möglich!

Basketball Abzeichen U10/ U12

Zum Abschluss der Saison wurden in der Basketball AG Wiernsheim wieder das Abzeichen vom Deutschen Basketball Bund absolviert.
Die Kids mussten verschiedene Übungen zu Passen, Dribbeln, Werfen erfolgreich durchführen und ihr Können unter Beweis stellen.
Alle haben auf Anhieb das Abzeichen in Bronze geschafft.
Einige aber auch gleich schon Silber oder sogar Gold!
Wir Trainer sind stolz auf euch und das Erlernte in nur einer Saison.

Zum Abschluss wurde dann noch fleißig gedunkt…

Die neue Saison beginnt wieder am 17.09.19 zu den bekannten Zeiten.
Eure Trainer Carsten & Luca

WLV-Team-Laufcup 2019 Hechingen

Auch im Jahr 2019 haben wieder zwei Teams der SFG Serres  am Württembergischen Teamlaufcup teilgenommen. Ein Team, das in der Klasse „Männer über 40“ startete, und ein Team in der Klasse „Mixteams über 40“. Es waren vier zehn Kilometerläufe zu absolvieren. Die Startorte waren im März Schwäbisch Gmünd, im Mai die Läufe in Warmbronn und Feuerbach. Am 30. Juni war der Finallauf in Hechingen auf der Alb. Da für den Endlauf Temperaturen von 35 Grad vorhergesagt waren, wurde der Start kurzfristig von 13:00 Uhr auf 9:30 Uhr vorverlegt. Das Laufprofil war sehr hügelig und durch die direkte Sonneneinstrahlung, auch im Wald, war der Lauf eine sehr schweisstreibende Angelegenheit. Aber alle Teilnehmer kamen abgekämpft, aber soweit gesund ins Ziel, da der Veranstalter unterwegs für viele Verpflegungs- und Abkühlmöglichkeiten gesorgt hatte. Das Männerteam von MTV Stuttgart konnte die Klasse Männer Ü40 gewinnen, auf den Plätzen zwei und drei folgten TSV Kiebingen und TSV Kusterdingen. Das Team der SFG belegte in der Besetzung Walter Giraud, Holger Knewitz, Frank Pfleiderer, Achim Jourdan, Walter Töpfer und Rudi Burrer einen starken sechsten Platz in einem sehr umkämpften Feld. Das Mixteam mit Tanja Karrer, Andrea Brecht, Franziska Widmann, Angelo Mezzanotte, Almir Budimlic und Frank Schallner kam in der Klasse Mix über 40 auf einen ausgezeichneten siebten Platz. Hier siegte das Team der LG Esslingen vor Team Germix und TSV Öttlingen. Den Läufern der SFG herzliche Glückwünsche zu den super Leistungen und auch für die nächsten Einsätze viel Erfolg.

U10 Spiel gegen die Eagles

Bereits Anfang April hatte unsere U10 ein Testspiel gegen die Eagles aus Stuttgart. Eben dieser Sieger-Mannschaft vom Turnier in Malmsheim.
Die SFG hatte sich in Absprache mit ein paar U12 Spielern verstärkt um etwas besser mithalten zu können wie bei dem Turnier.
Diese größere Physis hat man auch gleich beim Spiel bemerkt.
Die Spieler konnten immer wieder dagegen halten und konnten einige schöne Treffen erziehlen. Jedoch war am Schluss die einzelne Klasse der Eagels einfach höher und so ging das Spiel mit 20:61 verloren.
Mit etwas mehr Glück im Abschluss währe es deutlich knapper geworden.
Dennoch waren die Kids zurecht Stolz auf die gezeigte Leistung.
Immerhin sind die Eagles die aktuell beste Mannschaft im Großraum Stuttgart.

Basketball U10 Turnier in Malmsheim

Beim wirklich besten U10 Turnier in der Region war am 10.02.19 auch dieses Jahr die  Mannschaft der SFG Serres mit dabei.
Durch die kurzfristige Absage der Crailsheim Merlins wurde der Turnierverlauf spontan noch mal auf den Kopf gestellt. Dennoch gelang es dem Team der SFG sich auf die neuen Mannschaften auf den Punkt einzustellen.
Das erste Spiel ging gegen Fellbach, die einen super Aufbauspieler hatten. In einem Low Scoring Game gelang unserer Mannschaft kurz vor dem Ende ein 3er zum 11:9 Sieg.
Gegen die Thunder (Eagles) Stuttgart (dem abschließenden Turniersieger) war wie erwartet beim 4:20 Ergebnis nichts zu holen.
Gegen Malmsheim 1 wurde beim 6:16 gezeigt, was die Mannschaft schon leisten kann.
Gegen die eigentliche noch U8 der TSG Steinenbronn wurden beim 21:7 die großen Spieler geschont um dann gegen die BSG Ludwigsbug Vollgas zu geben.
Nach einer sehr offenen Partie musste sich die SFG Serres am Ende sehr knapp 14:15 gegen den Nachwuchs der MHP Riesen geschlagen geben. Sehr Schade, denn mit einem Sieg hätte man das Spiel um Platz 3 gehabt.
So ging es dann im Spiel um Platz 5 gegen Reutlingen. Hier war leider die Luft raus und das Spiel ging klar 24:9 an Reutlingen.
Dennoch ist der Platz 6 in diesem so hochkarätigen Feld eine riesen Überraschung und ein großer Erfolg.
Wir freuen uns auf die nächsten Spiele!

Basketballer gesucht

Für unsere Freizeit Mannschaft suchen wir neue Mitspieler.

Die SFG Serres bietet Freizeit- Basketball in Wiernsheim.
Unsere gemischte Gruppe umfasst Frauen und Männer im Alter von 15-45 Jahren.
Wir machen lockeres Training mit viel Zeit zum Spielen ohne Leistungsdruck und mit viel Spaß.

Aktuell suchen wir neue Spieler/ innen um wieder richtig auf dem ganzen Feld spielen zu können.

Training ist immer Dienstag 19.00 – 20:30 Uhr in der Schulsporthalle in Wiernsheim (außer in den Ferien).

Weitere Infos: https://sfg-serres.com/basketball/

Erstes Testspiel der U10

Am 22.12.18 hatten wir mit der neu gegründeten U10 der SFG Serres das erste Testspiel gegen die U10 der PSG Pforzheim. Das Spiel fand im Rahmen der PSG Weihnachtsfeier statt, was uns einen tollen Zuschauer- Zuspruch bescherte.

Sichtlich beeindruckt von der großen Fritz- Erler- Halle wärmten sich die kleinen Tigers auf um auf Betriebstemperatur zu kommen.
Nach dem Sprungball gingen die SFG Tigers durch einige schöne Aktionen in Führung. Doch auch die Spieler der PSG zeigten ihr Können und so ging das Spiel immer hin und her, immer lautstark angefeuert der U14 Trommler der PSG.
Alle Spieler/ innen wurden mit ausgewogener Spielzeit bedacht und auch immer wieder neu instruiert. Durch einen schönen Korb kurz vor Ende wurde das Spiel sogar sensationell und unter großem Jubel mit 28:27 gewonnen.

Vielen Dank an die PSG, die uns einen tollen Nachmittag ermöglicht haben und den Kids die Chance auf Spielpraxis gegeben haben.