SFG beim 1. Enzbasketball in Mühlacker

Am 09.07.16 fand das 1. Enzbasketball  Turnier in Mühlacker statt.
Nach einigen Jahren Abstinenz von der Basketball Bühne konnte die SFG hier endlich wieder eine Mannschaft melden.
Aus dem Training vom Dienstag- Abend waren 2 erfahrene und einige recht neue und junge Spieler mit dabei. Ziel war einfach der Spaß am Basketball und doch ein bisschen Wettkampf :-).
Organisiert war das Turnier von Sabine Herzog zusammen mit den Basketball Abteilungen vom TV Mühlacker und BSG Vaihingen/ Enz.
Die Idee fand großen Anklang und so waren gleich 12 Teams gemeldet.
Die Auslosung der Gruppen war für die Mannschaft der SFG etwas unglücklich, da in der 3er Gruppe erfahrene Mannschaften aus Vaihingen und Bretten dabei waren. Nach 2 knappen Niederlagen war das Turnier leider zu früh beendet.
Jedoch ein Testspiel gegen die BBall AG der Mörike Realschule aus Mühlacker ließ das eigentliche Potential der Mannschaft aus Serres aufblitzen. Vielen Dank noch mal dafür an die Mannschaft von Trainer Carsten Becker!

Vom Turnier wurde auch in der lokalen Presse bei der PZ und dem Mühlacker Tagblatt berichtet.

Weitere News und Bilder gibt es auf der offenen Facebook Seite vom Enzbasketball.

Hier sind noch einige Bilder:

 

U10 Spiel gegen Vaihingen

Am 16.04.16 stand für die U10 das nächste Testspiel gegen die BSG Vaihingen/ Sachsenheim an. Durch Erkältungen stark dezimiert aber dennoch hoch motiviert ging es zum Lichtenstern Gymnasium nach Sachsenheim.
Vor großer Kulisse wollten die Spieler den ersten Erfolg einfahren. Nach einer schnellen Führung gelangen aber gegen die starke Abwehr vom BSG keine einfachen Körbe mehr.
Auch in der eigenen Abwehr kam man oftmals einen Schritt zu spät.
Mit der doch etwas harten Spielweise der BSG kamen die Spieler der Serres Tigers nicht zurecht. Zwar hat der Schiedsrichter sehr gut die Fouls gepfiffen , jedoch gab es in diesem Testspiel keinen Anschreiber, so dass die ganzen Fouls ohne Folgen blieben. Normal muss ein Spieler nach 5 persönlichen Fouls vom Feld.

So wuchs der Rückstand in der Zwischenzeit auf über 10 Punkte an.
Erst nachdem  auch die Spieler aus Wiernsheim nach Ansage vom Trainer härter spielten schmolz der Rückstand. In einer dramatischen  Schlussphase legten die Spieler alles daran die letzen 3 Punkte Rückstand noch aufzuholen. Leider verfehlten die letzen Würfe alle das Ziel. Mit 32:29 Punkten für den BSG wurde diesen äußerst spannende Spiel knapp verloren.

Es geht aber dennoch stetig nach oben!!

 

U10 Testspiel vom 19.03.2016

Am 19.03. stand das nächste Testspiel der U10 an. Gegner war erneut die PSG Pforzheim. Stark ersatzgeschwächt ging es im Konvoi auf den Haidach.
Die Vorfreude war riesig.

Das Highlight waren die neuen Shirts der neuen „Serres Tigers“, welche die SFG Serres für die Basketball AG gesponsert haben.  Die Namensgebung ist angelehnt an die frühere Herrenmannschaft „Sabertooth Tigers“ der SFG.

Nach dem Tipp Off entwickelte sich ein munteres Spiel bei dem die jungen „Tigers“ noch etwas nervös agierten und schnell 0:6 zurück lagen. Nach einer Auszeit wurde die Abwehr besser und es gelangen die ersten Punkte. Mit 6:14 ging das erste Viertel zu Ende.
Das zweite Viertel verlief ähnlich. Etliche gute Aktionen und Pässe wurden gespielt, nur wollte der Ball einfach nicht in den gegnerischen Korb fallen. Mit einem 9:24 Rückstand wurden somit die Seiten gewechselt.

Zu Beginn der 2. Halbzeit drehten die Spieler aus Wiernsheim dann auf und konnten durch einen 6:2 Lauf den Rückstand verkürzen.
Dann schlug aber die Stunde der Nr. 9 von Pforzheim, der alleine im letzten Viertel 15 Punkte erzielte. Beim Schlusspfiff stand es dann gerecht 51:17 für die PSG.

Das Ergebnis war jedoch nicht so wichtig und niemand war enttäuscht.
Eher hat das Zusammenspiel und der Kampfgeist der frisch zusammengestellten Wiernsheimer Mannschaft Trainer und Zuschauer begeistert.
Wir freuen uns auf die nächsten Aufgaben.

Test- Spiel der BBall U10

Am 07.11.2015 fand das 2. Test-Spiel der U10 statt.
Trotz recht kurzer Vorbereitung im neuen Schuljahr wollten die Wiernsheimer dieses Mal in Karlsbad ihr Können messen. Mit einigen neuen Spielern ging man gut gelaunt auf die Reise.

Beim Warmmachen in der fremden Halle merkte man jedoch bereits eine gewisse Nervosität bei den Spielern.  Diese setzte ich auch im gesamten Spielverlauf fort. Dagegen half auch die Süßie- Pizza vom Karlsbader Trainer vor dem Spiel nichts.

So legte Karlsbad los wie die Feuerwehr und war in vielen Aktionen einfach einen Tick schneller. Weder die Spieler noch der Trainer fanden ein Mittel um besser in das Spiel zu kommen.
Es wurde auf beiden Seiten ausgiebig gewechselt, so dass auch alle 12 Spieler ausreichend Spielzeit bekommen haben.
Nach vereinbarten 5! Vierteln hatte Karlsbad das Spiel letztendlich deutlich  mit 69:29 gewonnen.

Der Angriff war im Vergleich zum ersten Spiel mit 29 Punkten ok. Aber an der Abwehr werden wir jetzt intensiver arbeiten.

Es spielten: Felix, Zoltan, Nuno, Julian, Marc, Levin, Adrian, Pascal, Patrick, Alexander, Christoph und Jonathan

Bericht: CBT

Bronze Abzeichen der U10 Basketball AG

Zum Abschluß des Schuljahres 14/15 haben die Spieler der U10 das Basketball Abzeichen in Bronze abgelegt.
Dazu musste eine Prüfung der verschiedenen Grundtechniken des Basketballs (Dribbeln, Passen, Werfen) bestanden werden.

Das Bild zeigt die glücklichen Absolventen mit den Trainern Luca und Carsten

U10_Bronze

Die Basketball AG startet wieder am 06.10.15 in das neue Schuljahr.