Kreiswaldlaufmeisterschaften 2017 in Enzberg


Bei schönstem Frühlingswetter konnte der TV Enzberg am Samstag, den 01.04.2017, die Kreiswaldlaufmeisterschaften durchführen. Die SFG Serres war mit Franziska Widmann, Magnus Zschocke und Sven Zschocke vertreten. 

Magnus Zschocke startete bei seinem ersten Wettkampf in der Altersklasse M8, in der eine Runde von 800 Metern gelaufen werden musste. Magnus belegte in einem starken Starterfeld den 14ten Platz in 5Min 40Sek. 
Valentin Sander vom TSV Maulbronn konnte hier in 3 Min 30 Sek gewinnen.

Die Laufstrecke für die etwas älteren Schüler der Klasse M10 war ebenfalls 800 Meter lang. Anton Zschocke, der für den TV Pinache am Start war, konnte in 3 Min 12 Sek den 2. Platz direkt hinter seinem Vereinskameraden Jannik Oettinger belegen, der in einer Zeit von exakt drei Minuten den Sieg erringen konnte.

Swen Zschocke startete in der Männer AK 40 und Franziska Widmann in der W40. Die Laufdistanz über die Langstrecke war 5600 Meter, was 7 Runden entsprach. Swen gelang es, seine Altersklasse in 26 min 43 Sek zu gewinnen und somit Kreismeister zu werden.

Franziska wurde in 26 min 16 Sek Gesamtsiegerin bei den Frauen.

Den Gesamtsieg bei den Männern holte sich Frank Kessler vom Team Evaldo Mühlacker in einer Laufzeit von 23 Min 22 Sek.

Allen Teilnehmer/innen zu ihren Erfolgen herzliche Glückwünsche und weiterhin noch viele erfolgreiche Starts.

Basketballer bei den RIESEN in Ludwigsburg

Am 01.04.17 war der Abschluß in diesem Jahr zu „Gib Rassismus einen Korb“ bei den MHP Riesen Ludwigsburg. Eingebunden in das Bundesliga- Spiel der Riesen gegen Würzburg fanden in den Pausen verschiedene Aktionen gegen Rassismus statt.

Die  Kids der Basktelball AG der Gemeinschaftsschule Heckengäu mit Eltern und Spielern der SFG Serres waren für diesen Event in der mit knapp 4.400 Besucher nahezu ausverkauften Halle. Die 1000 Aktions- Shirts für teilnehmende Schulen im Umkreis tauchten die Fan- Tribüne in dunkles schwarz. Normal ist dort die gelbe Wand der Riesen Fans.

Mit großen Augen betraten die Kids die MHP Arena und die zugewiesenen Stehplätze in der obersten Reihe. Dort trafen wir auf die Basketball AGs aus Mühlacker, die für uns diese Aktion mit organisiert haben. Besten Dank dafür!

Das Spiel startete für Ludwigsburg recht verhalten. Aber ab dem 2. Viertel lief alles nach Plan. Viele 3er aber auch spektakuläre Dunkings fanden das Ziel im Würzburger Korb. Endstand war dann sehr klar 92:65 für Ludwigsburg, die damit einen weitern Schritt Richtung Playoffs  gemacht haben.

Eine Zusammenfassung und alle Daten gibt es auf der BBL Homepage.
Und auf der MHP Riesen HP.

Hier noch ein paar Bilder :

 

 

 

 

Basketball U10 Spiel in Karlsbad

Für die neu zusammen-gewürfelte U10 ging es am 18.02.17 zum Testspiel nach Karlsbad.

Als zu harte Nuss erwies sich die Partie gegen die  aktuell wohl stärkste U10 im ganzen Umkreis.
Gegen die eingespielte Mannschaft konnte die Basketball AG aus Wiernsheim nur im ersten Viertel (3:8) mithalten. Bis zur Halbzeit ist dann Karlsbad mit guten Passspiel und guten Abschlüssen auf 5:29 enteilt.
Mit neuen Anweisungen durch den Trainer wurde das Spiel wieder offener und so ging es mit mit „nur“ 9:39 in das letzte Viertel. Hier gelang der Mannschaft aus Wiernsheim aber kein Punkt mehr bis zum Endstand von 9:56.

Das Ergebnis ist leider viel deutlicher als der eigentliche Spielverlauf. Mit etwas mehr Konzentration im Aufbau und auch mehr Glück im Abschluss wäre ein knapperes Spiel möglich gewesen. Die Einstellung hat jedoch gestimmt.  Jeder Spieler hat bis zum Schluss um jeden Ball gekämpft.

Das nächste Spiel ist am 25.03.17 gegen die U10 der PSG Pforzheim.

Mannschaftsbild

Mannschaftsbild

Anweisungen zur Halbzeit

Anweisungen zur Halbzeit

Silvesterlauf in Bietigheim

Bietigheim 2016
Zum Jahresende 2016 fand in Bietigheim wieder das „süddeutsche Laufevent“ -der Silvesterlauf über 11,1 Kilometer- statt. Die Bedingungen für gute Laufzeiten waren bei sonnigem, trockenem aber kaltem Wetter hervorragend. Die Favoriten Simon Boch und Alina Reh konnten ihre Vorjahressiege wiederholen und sich erneut in die Siegerliste eintragen. Die 19-jährige Alina Reh, deutsche Meisterin der U20 über 1500m, 3000m, 5000m und im Crosslauf stellte mit 36:47 Minuten einen neuen Streckenrekord auf und hat in Bietigheim jetzt viermal in Folge gewonnen. Für Fabienne Amrhein, Mareike Bechtloff und Simone Raatz blieben nur die Plätze hinter der mit über zwei Minuten Vorsprung siegenden Reh. Bei den Männern war es ein enger Kampf um den Sieg bis zum Schluss, den Simon Boch in 33:27 Minuten mit zwei Sekunden Vorsprung auf Fabian Clarkson für sich entscheiden konnte. Eine Sekunde dahinter folgte Mitku Seboka, der amtierende Deutsche Meister über 10000 Meter und Halbmarathon. Insgesamt kamen 3003 Läuferinnen und Läufer ins Ziel, angefeuert von über 18000 Zuschauern und etlichen Musik- und Trommlergruppen. Die SFG Serres war auch 2016 wieder mit einem Team am Start. Etliche Läufer mussten verletzungs- oder erkältungsbedingt auf einen Start verzichten, trotzdem kamen 15 für die SFG startende Läuferinnen und Läufer ins Ziel. Die SFG- Mannschaft erzielte einen guten 53. Platz im Feld der 91 Mixmannschaften und 52 Frauenteams. Besonders die SFG Läufer Vinzenz Kudler und Georg Schickart, die beide in ihrer Altersklasse die zweiten Plätze belegen konnten sind bei dieser sehr starken Konkurrenz hervorzuheben. Schnellster SFG Läufer war wie im Vorjahr Matthias Paprotka vor Walter Giraud, Georg Schickart, Paul Kuszyk und Günter Leitner. Herzlichen Glückwunsch allen SFG Läufern zu diesem Erfolg. Nach dem Lauf gab es wieder den beliebten Treff bei Glühwein, Punsch und Gebäck und netten Gesprächen.

Nachfolgend die Ergebnisse der SFG Läufer:  

Matthias Paprotka 00:48:44 

Walter Giraud 00:50:34 

Georg Schickart 00:52:00 

Paul Kuszyk 00:53:04 

Günter Leitner 00:54:29 

Achim Jourdan 00:59:57 

Vinzenz Kudler 01:00:05 

Markus Liefke 01:00:32 

Alexandra Piringer 01:05:44 

Florian Reinke 01:05:44 

Tobias Lochmüller 01:05:45 

Frank Schallner 01:09:35 

Ralf Draxler 01:09:36 

Beate Kiefer 01:11:09 

Anita Münch 01:11:11 

SFG beim 1. Enzbasketball in Mühlacker

Am 09.07.16 fand das 1. Enzbasketball  Turnier in Mühlacker statt.
Nach einigen Jahren Abstinenz von der Basketball Bühne konnte die SFG hier endlich wieder eine Mannschaft melden.
Aus dem Training vom Dienstag- Abend waren 2 erfahrene und einige recht neue und junge Spieler mit dabei. Ziel war einfach der Spaß am Basketball und doch ein bisschen Wettkampf :-).
Organisiert war das Turnier von Sabine Herzog zusammen mit den Basketball Abteilungen vom TV Mühlacker und BSG Vaihingen/ Enz.
Die Idee fand großen Anklang und so waren gleich 12 Teams gemeldet.
Die Auslosung der Gruppen war für die Mannschaft der SFG etwas unglücklich, da in der 3er Gruppe erfahrene Mannschaften aus Vaihingen und Bretten dabei waren. Nach 2 knappen Niederlagen war das Turnier leider zu früh beendet.
Jedoch ein Testspiel gegen die BBall AG der Mörike Realschule aus Mühlacker ließ das eigentliche Potential der Mannschaft aus Serres aufblitzen. Vielen Dank noch mal dafür an die Mannschaft von Trainer Carsten Becker!

Vom Turnier wurde auch in der lokalen Presse bei der PZ und dem Mühlacker Tagblatt berichtet.

Weitere News und Bilder gibt es auf der offenen Facebook Seite vom Enzbasketball.

Hier sind noch einige Bilder: