AUSSCHREIBUNG, INFOS UND ANMELDUNG ZUM 24. HECKENGÄU-VOLKSLAUF WIERNSHEIM

Ab sofort sind Informationen sowie Anmeldungen zum 24. Heckengäu-Volkslauf in Wiernsheim am 03.10.2018 (Tag der deutschen Einheit) online!

ACHTUNG:

Ab sofort sind Anmeldungen im Voraus nur noch online unter diesem Link möglich:

https://www.abavent.de/anmeldeservice/serres2018

Nachmeldungen sind am Tag des Volkslaufs bis 60 Minuten vor Start des ersten Laufs möglich!

Die Ausschreibung und alle informationen entnehmen Sie bitte unserer Broschüre:

Ausschreibung 24. Heckengäu-Volkslauf

25-jähriges Vereinsjubiläum der SFG Serres (Bilder)

Bei hervorragendem Wetter und guter Laune feierten am Samstag, den 23.06.2018 etliche Bürger aus Serres, Wiernsheim, Iptingen, Pinache, zahlreiche Vereine und unzählige Zaun- und Straßengäste gemeinsam mit der SFG Serres deren 25-jähriges Bestehen mit einem Festumzug durch Serres, den der kleine Wiernsheimer Teilort am Rande des Nordschwarzwaldes in diesem Maßstab noch nie gesehen hat (und es bis zum 50-Jährigen auch nicht wiedersehen wird).

Zwei volle Tage lang war das ganze Dorf auf den Beinen, es wurden etliche alte Bekannte getroffen, Hände geschüttelt und ein Fest gefeiert, das Seinesgleichen sucht.

Näheres zum Umzug und Fest erfahren sie im Wiernsheimer Amtsblatt oder in der Pforzheimer Zeitung.

Hier die Highlights des Umzugs und der Festivitäten (inklusive Männerballett!) am Jubiläumswochenende:

 

SFG Basketballer bei „Gib Rassismus einen Korb“

Am 11.04.2018 fand die Aktion „Gib Rassismus einen Korb“ in Mühlacker statt. Eingeladen hatte wieder einmal die UvD Grundschule in Dürrmenz um ein Zeichen gegen Rassismus und Ausgrenzung zu setzen.
Unterstützt wurde diese Aktion von den MHP Riesen aus Ludwigsburg. Neben Athletik-Trainer Marc Salzer war dieses Mal auch der Jungprofi Mateo Seric mit dabei.
Dieses Jahr wurde das Leben und Wirken von der US Bürgerrechtlerin Rosa Parks besprochen. Sie hatte durch Ihr Aufbegehren die Gleichberechtigung zwischen Schwarzen und Weißen in den USA maßgeblich mit beeinflusst.

Nach Diskussion, warum Sport und gerade Basketball für eine Gleichberechtigung eintritt, wurden noch Fragen von den rund 30 Kids an den Profi der MHP Riesen gestellt, die dieser sehr gerne beantwortete.
Danach wurde natürlich auch noch eine Trainings- Einheit mit den Profis absolviert, bei der die Kids sichtlich ihren Spass hatten.

Der Abschluss der Aktion „Gib Rassismus einen Korb“ fand letzten Freitag in der MHP Arena in Ludwigsburg beim Heimspiel gegen Braunschweig statt, bei dem wieder über 1000 Kids der beteilgten Schulen teilgenommen haben.

Dies war wieder einmal das Highlight für viele Kids, die hierbei die tolle Stimmung beim Spiel in der Halle mitbekommen durften.

https://www.mhp-riesen-ludwigsburg.de/news/artikel/news/hauptrunden-endspurt-beginnt-mit-heimspiel-gegen-braunschweig/

 

25 Jahre SFG!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
werte Vereinsmitglieder und Freunde der SFG,

am 26. März 1993 haben 31 Gründungsmitglieder die SFG Serres ins Leben gerufen.

Nunmehr nach 25 Jahren hat sich der inzwischen nahezu 200 Mitglieder zählende Verein als fester Bestandteil in der Gesamtgemeinde etabliert und bietet den Sporttreibenden in ihrer Freizeit in einem breiten Spektrum eine Vielzahl von Sportmöglichkeiten, die in der immer weniger verbleibenden Freizeit gerne wahrgenommen werden.

Der Gründungsgedanke „Sport treiben in der Freizeit ohne jeglichen Druck“ ist dabei weiterhin das Markenzeichen des Vereins.

Ich möchte mich bei allen Vereinsmitgliedern, Sporttreibenden, Amtsträgern, Übungsleitern, Freunden und Helfern, örtlichen Institutionen, Unterstützern und Sponsoren sowie bei der Gemeindeverwaltung für die vergangenen 25 Jahre recht herzlich bedanken.

Dass dieses „kleine Jubiläum“ gebührend gefeiert werden muss, versteht sich von selbst.
Deshalb laden wir Dich/Sie zu unseren Jubiläumsveranstaltungen am 25. März 2018 und am 23./24. Juni 2018 recht herzlich ein und würden uns freuen, dieses Jubiläum gemeinsam mit Dir/Ihnen zu feiern.

Den Jubiläumsveranstaltungen wünsche ich ein gutes Gelingen bei hoffentlich
bestem Festwetter.

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Bolz
1.Vorsitzender

Unter diesem Link finden Sie die ganze Broschüre zum Durchlesen!

Neue Trainingszeiten der Basketball AG

Damit die einzelnen Gruppen zukünftig homogener und auch die Förderung der einzelnen Spieler individueller werden, gibt es ab sofort neue Einteilungen der Spieler und neue Zeiten.

U10  / U12:     8 – 12 Jahre;   17.00 – 18:45 Uhr
U14  / U16:  13 – 15 Jahre;   18.45 – 20.15 Uhr

Fragen oder Anregungen dazu bitte an:    Buck-Tschonitsch@gmx.de

Vatertagshocketse am 25.05.’17

img_5996

Bei großartigem Wetter fand, wie jedes Jahr am Vatertag, die Hocketse der SFG Serres im Vereinsheim statt.

Gegrilltes, eigens angerichtete Nudelpfannen und eine Vielzahl Getränke sorgten nebst der regional bekannten Band „Red Socks“ aus Iptingen für gute Stimmung und eine erfolgreiche Hocketse.

Wir würden uns freuen, Sie nächstes Jahr ebenfalls zu begrüßen!

 

Einige Impressionen des Festes:

Läufer der SFG Serres beim WLV-Teamlauf-Cup in Welzheim und Kiebingen

Die SFG Serres nimmt mit vier Teams am 2017 erstmals ausgetragenen WLV-Teamlauf-Cup teil.

Limesläufe, Welzheim

Das Team der SFG in Welzheim

Die Serie umfasst vier Wettkämpfe, am 8. April in Kiebingen, am 20. Mai in Welzheim, am 16. Juli in Kusterdingen und am 23. September in Nagold.

Ein Team besteht aus sechs gemeldeten Läufern gleichen Geschlechts oder, bei den Mix-Teams, aus 3 Läufern und 3 Läuferinnen, von denen mindestens drei das Ziel erreichen müssen. Andernfalls gilt eine Mannschaft als „geplatzt“ und kann nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen.
Bei den Läufen werden pro Team die drei schnellsten Läufer/Innen gewertet, bei den Mix-Teams jeweils die zwei besten Männer und eine Frau oder zwei Frauen und ein Mann, je nachdem, wer schneller das Ziel erreicht.

Für die SFG ist ein Team der Klasse Männer unter 40 am Start, ein Team in der Klasse Männer über 40 und zwei Teams in der Klasse MIX über 40. In den Klassen über 40 darf kein Teilnehmer jünger als 40 Jahre sein. Über eine Altersklassentabelle bekommen ältere Läufer einen Zeitbonus, so dass kein zu großer Nachteil gegenüber jüngeren Teilnehmern entsteht. Neben den „alten Hasen“, die schon mehrere Jahre für die SFG starten, freut man sich über einige Neuzugänge. Für einen Teil von ihnen sind solche Team-Wettkämpfe Neuland.

 

Beim Osterlauf in Kiebingen hatten die Teilnehmer bei voller Sonne und ungewohnt hohen Temperaturen einen schnellen flachen Kurs zu bewältigen.

Die SFG Teams waren durch Verletzungen, Krankheit und andere Ausfälle dezimiert und konnten beim U40 Team nur mit der Mindestteilnehmerzahl von 3 Startern pro Team antreten. Dieses Team belegte im Ziel dann einen zehnten Platz in einem immens starken Feld. Das Ü40 Team belegte den 21. Platz und konnte nur noch vier Mannschaften hinter sich lassen. Die Mix-Teams SFG1 und SFG2 belegten die Plätze sechs und sieben in der Mixwertung.

 

Trotz anhaltender Ausfälle ein starkes Ergebnis für unsere SFG

Beim zweiten Lauf in Welzheim konnten die SFG-Teams mit ihren neuen, von der Scheuermann-Stiftung gesponserten Lauftrikots starten. Außer dem Mix-Team 1, welches mit 5 Teilnehmern startete, konnten die anderen Teams nur mit der Minimalzahl von 3 Läufern antreten, die teilweise von ihren Verletzungen noch nicht ganz genesen waren. Es gelang allen, ins Ziel zu kommen.
Die Resultate konnten sich allerdings durchaus sehen lassen:
Das U40 Team erreichte den achten Platz, das Ü40 Team belegte Platz 19, das Mix-Team 2 kam auf Platz fünf und Mix-Team 1 belegte Platz sieben. Im Vorfeld konnte man so ein gutes Ergebnis nicht erwarten.

Bis zum Lauf am 16. Juli in Kusterdingen ist noch etwas Zeit und wir hoffen, dass bis dahin alle Läufer wieder gesund antreten können, um noch den einen oder anderen Platz nach vorne zu kommen.

Kreiswaldlaufmeisterschaften 2017 in Enzberg


Bei schönstem Frühlingswetter konnte der TV Enzberg am Samstag, den 01.04.2017, die Kreiswaldlaufmeisterschaften durchführen. Die SFG Serres war mit Franziska Widmann, Magnus Zschocke und Sven Zschocke vertreten. 

Magnus Zschocke startete bei seinem ersten Wettkampf in der Altersklasse M8, in der eine Runde von 800 Metern gelaufen werden musste. Magnus belegte in einem starken Starterfeld den 14ten Platz in 5Min 40Sek. 
Valentin Sander vom TSV Maulbronn konnte hier in 3 Min 30 Sek gewinnen.

Die Laufstrecke für die etwas älteren Schüler der Klasse M10 war ebenfalls 800 Meter lang. Anton Zschocke, der für den TV Pinache am Start war, konnte in 3 Min 12 Sek den 2. Platz direkt hinter seinem Vereinskameraden Jannik Oettinger belegen, der in einer Zeit von exakt drei Minuten den Sieg erringen konnte.

Swen Zschocke startete in der Männer AK 40 und Franziska Widmann in der W40. Die Laufdistanz über die Langstrecke war 5600 Meter, was 7 Runden entsprach. Swen gelang es, seine Altersklasse in 26 min 43 Sek zu gewinnen und somit Kreismeister zu werden.

Franziska wurde in 26 min 16 Sek Gesamtsiegerin bei den Frauen.

Den Gesamtsieg bei den Männern holte sich Frank Kessler vom Team Evaldo Mühlacker in einer Laufzeit von 23 Min 22 Sek.

Allen Teilnehmer/innen zu ihren Erfolgen herzliche Glückwünsche und weiterhin noch viele erfolgreiche Starts.